charter-preise
Yachtcharter-Ijsselmeer-Flotte
Charterbasis
Yacht - Investment
Investment Booklet
Yachtcharter Segelyacht Lemmer Ijsselmeer last minute
Törns und Trainings
Wetterseiten, deutschen, niederländischen, Links
Ijsselmeer, Lemmer, Nordsee, Stavoren, Medemblik, Enkhuizen
Detailinformation, kostenlos, Katalogen, Anmeldungen, Postadresse, Thinius, Yachtcharter
Website,Haftungsausschluss, Datenschutz, Verweise, Links
Thinius Mallorca
 
Buchen Sie jetzt:

Optimale Rendite durch Investition in eine Segelyacht auf Mallorca und Ijsselmeer!

Unser Kauf-Charter-Rendite & Investoren Modell


Der Traum von der eigenen Yacht geht häufig nicht in Erfüllung, da das sogenannte Kleingeld fehlt. Die heutigen Yachten sind zwar wesentlich preiswerter geworden, aber trotzdem reichen die Ersparnisse meist nicht aus, um sich eine Yacht leisten zu können.
Deshalb boomt der Chartermarkt, wo man - wie bei uns - tolle Yachten zu erschwinglichen Preisen chartern kann. Aber trotzdem bleibt häufig der Wunsch, Eigner einer Yacht zu sein. Warum also nicht diese beiden Varianten kombinieren, eine Yacht erwerben und die Finanzierung durch die Chartereinnamen garantieren. Dieses sogenannte Kaufchartermodell hat sich bewährt, man sollte aber einiges beachten und sich ausgewählte Partner suchen.
Thinius Yachtcharter ist seit über 24 Jahren im Chartermarkt tätig und hat sich einen guten Namen bei den Kunden und Partnern, sowie auch bei den Agenturen gemacht. Im Bereich Premiumcharter spielen wir eine wichtige Rolle, diesen Markt wollen wir mit ausgewählten Yachten weiter ausbauen.
Auf den folgenden Seiten haben wir nach dem Alphabet geordnet die Fragen beantwortet, die unsere Kaufinteressenten immer wieder stellen. Sie können sich nun in Ruhe mit dem Thema Kaufcharter befassen, aber natürlich stehen wir gerne auch für ein Gespräch bereit.
Der Traum von einer eigenen Yacht muss nicht nur geträumt werden, viele unserer Partner sind durch das erwähnte Kaufchartermodell glückliche Eigner einer oder sogar teilweise mehrerer Yachten geworden......


Anzahlung
Je nach Hersteller müssen nach Unterschrift des Kaufvertrages 20 – 30% des vereinbarten Kaufpreises gezahlt werden, 4 Wochen vor Fertigstellung muss dann der Rest des Kaufpreises gezahlt werden.

Ausfuhr
Die Yacht verkaufen wir Ihnen in Deutschland und exportieren diese nach Holland. Deshalb ist eine MwSt. in Deutschland nicht zu zahlen. Dies gilt auch für die Lieferung nach Holland, nennt sich innergemeinschaftlicher Güterverkehr.
Buchungen
Wir nutzen die Buchungssysteme von Yachtbooker, sodass Sie jederzeit im Internet nachschauen können, wie viele Buchungen auf Ihrer Yacht vorhanden sind. So können Sie auch Restwochen erkennen, die sie dann gerne selbst nutzen können.

Buchungen, Anzahl
Abhängig vom Schiffstyp werden zwischen 18 und 26 Wochen realisiert. Ansonsten werden immer mehr Yachten von unseren Kunden gewünscht, die möglichst wenig Kabinen haben aber viel Platz im Cockpit bieten.

Buchungen, Eigner
Jeder Eigner kann seine Yacht jederzeit buchen, jedoch sollte man den kaufmännischen Gedanken nicht vergessen, da ja durch die Chartereinnahmen die Finanzierung abgedeckt werden soll. Dies gilt natürlich nur, wenn die Yacht finanziert wird. D.h. im ertragreichsten Monat August sollte man die Yacht Geld verdienen lassen, dafür stehen die Yachten in der Vorsaison und Nachsaison gerne für den Eigner zur Verfügung. Eine bestimmte Anzahl an Eignerwochen werden vertraglich nicht vereinbart.

Charterpreise
Die Charterpreise werden von uns kalkuliert und mit Ihnen abgestimmt. Sie erhalten vor dem Kauf eine von uns erstellte Kalkulation, aus der Sie ersehen können, wie viele Wochen buchbar sind und welche Renditen wir erzielen.

Chartermarkt
Wir haben unsere Yachten in Holland-Lemmer. Der Chartermarkt in Holland boomt nach wie vor Thinius Yachtcharter bietet im Premium - Chartermarkt nur ausgewählte Yachten an. Wir wollen unsere Basen in Holland vergrößern, gerne nehmen wir auch Yachten von Werften auf, die bei uns noch nicht in der Flotte sind. Thinius Yachtcharter
Charterausfallversicherung
Durch unsere jahrelange Beziehung zu der Firma Hamburger Yachtversicherung haben wir dort für alle unsere Yachten eine Charterausfallversicherung abgeschlossen. Sollte also ein Gast die Yacht so defekt zurückbringen, dass wir nicht in der Lage sind, die Schäden innerhalb von 24 Std. zu reparieren, die Yacht nicht auslaufen kann und wir eine Ersatzyacht einsetzen müssen, zahlt die Versicherung 6/7 der Chartergebühr an Sie.

Dauer der Vercharterung
Die Yachten werden heute bis zu 3-5 Jahre verchartert. Wir treffen gemeinsam die Entscheidung, wann Ihre Yacht verkauft werden soll oder diese in Ihren Privatbesitz übergeht. Dies ist abhängig von den Buchungen. Die Verträge zwischen Ihnen und uns werden auf 1 Jahre gemacht und verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, sollte keiner der beiden Parteien kündigen.

Einfuhr der Yacht nach Holland
Die Einfuhr nach Holland ist unkompliziert, mehrwertsteuerfrei, wenn beide, also Verkäufer und Käufer eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer haben, nennt sich innereuropäischer Güterverkehr.
Eintragung im Schiffsregister
Für Deutschland und besser auch für Holland gilt die Vorschrift, dass die gewerblich genutzten Yachten in einem Schiffsregister eingetragen sein müssen. Da Holland in der EU ist, darf die Yacht unter Deutscher Flagge laufen. Thinius Yachtcharter

Finanzierung
Unsere Partnerbanken finanzieren Ihre Yacht, wenn Sie den Nachweis erbringen, dass Sie über 30% des Kaufpreises der Yacht verfügen. Ziel ist es, die Yacht innerhalb von 5 Jahren abzuzahlen, dies erreichen wir bei 20 gebuchten Wochen pro Jahr. Mehr Wochen bedeuten mehr Geld, weniger Wochen bedeuten, dass Sie draufzahlen müssen. Aber es gibt auch die Möglichkeit, einen Restwert von 10 der 20 % zu definieren, dann sind logischer Weise die mtl. Raten geringer.
Feste Kosten
Diese Kosten tragen Sie, wie die Versicherung und den Liegeplatz.
Serviceksoten entstehen nicht!°

Garantie der Yacht
Abhängig von der Werft werden 24 Monate Garantie gegeben. Wir führen die Garantiearbeiten im Auftrage der Werften aus, keinerlei Kosten entstehen für Sie während der 24monatigen Garantiezeit..
Haftpflichtversicherung
In Holland gilt die Vorschrift, dass die Yachten mit einer Haftpflichtversicherung versehen sein müssen sowie einer Vollkaskoversicherung. Außerdem schließen wir eine Charterausfallversicherung ab, die den eventuellen Ausfall der Yacht abdeckt.

Internet
Auch bei uns hat das Internet Einzug gehalten. Sie bekommen von uns ein Passwort und können jederzeit schauen, wann Ihre Yacht gebucht ist und wann nicht. Dies gilt auch für die Kostenseite. Sie können tagesaktuell sehen, was wir an Ihren Yachten für Service und evtl. Reparaturen ausgegeben haben.
Natürlich bieten wir Ihre Yacht auch im Internet an, unsere Homepage lautet: www.sailnet.de oder Bavariayachtcharter.de

Jahresabschluss
Während wir in der Saison eine monatliche Abschlagszahlung basierend auf den Buchungseingängen leisten, erhalten Sie spätestens bis Ende Februar des folgenden Jahres eine detaillierte Abrechnung aller Kosten und Zahlungseingänge.

Kalkulation
Für jede Yacht, die wir für die Vercharterung empfehlen, gibt es eine Kalkulation oder aber wir erstellen eine. Aufgrund dieser Kalkulation können Sie Einsicht nehmen, welche Einnahmen zu erwarten sind, um die mtl. Raten bezahlen zu können, sollte die Yacht finanziert werden.. Um die mtl. Raten bei einer 30%igen Anzahlung abdecken zu können, benötigen wir ca. 18 – 20 gebuchte Wochen.

Kaution
Die Versicherungen verlangen eine Selbstbeteiligung . Diese Summe muss der Chartergast auf der Basis hinterlegen. Sollten bei der Rückgabe Mängel festgestellt werden oder aber der Chartergast hat einen Teil der Ausrüstung verloren, behalten wir die Kaution ein und rechnen dann die Kosten für die Reparatur oder das Beschaffen neuer Ausrüstungsgegenstände ab.
Mehrwertsteuer
Beim Erwerb einer Yacht muss man normalerweise die MwSt. von derzeit 19% in Deutschland zahlen, oder aber beide Parteien(Verkäufer und Käufer) haben eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer beantragt und diese wird im Kaufvertrag erwähnt. Dann ist diese MwSt. nicht zu zahlen, sollte die Yacht im Drittland wie z.B. in Frankreich übergeben werden.
Da die Yacht ja gewerblich genutzt wird kann diese MwSt. als Vorsteuer abgesetzt werden.

Neuwertversicherung
Unsere Yachten sind – gesetzlich vorgeschrieben- Vollkasko versichert. Wir schließen eine Neuwertversicherung ab, d.h. bei Verlust der Yacht erhalten Sie den Kaufpreis ersetzt..

Obhut
Sollte Ihre Yacht nicht verchartert sein, werden notwendige Reparaturen ausgeführt. Wenn alles in Ordnung ist, werden die Yachten alle 3 Tage gelüftet, die Bilge kontrolliert und der Motor angelassen

Privatnutzung der Yacht
Die Yacht darf privat genutzt werden.

Qualität der Yachten
Die Yachten Bavaria überzeugen nach wie vor durch Qualität und durch modernes Design.

Rendite
Bei unserem Kaufchartermodell ist die Bezahlung der Yacht die höchste Priorität. Also kann es sein, dass bei durchschnittlicher Auslastung während der Vercharterung keine Rendite erwirtschaftet wird. Sollte aber die Yacht nach Ablauf der 5 Jahre bezahlt sein, ergeben sich hohe Renditen während der Weitervercharterung(Yacht ist ja bezahlt, keine mtl. Tilgungsraten sind zu zahlen) oder aber man entscheidet sich für den Verkauf. Sollte die Yacht also nach 5 Jahren bezahlt sein und verkauft werden zu einem Preis von ca. 65%
de Neuwertes, ergibt sich bei einer Anzahlung von 30% eine Rendite von 35% in 5 Jahren oder 7% pro Jahr.
Die Yachten können wie schon erwähnt bis zu 5 Jahre in der Vercharterung bleiben. Nach 5 Jahren haben die Yachten noch einen Restwert je nach Schiffstyp von 70 %. Sollten die Yachten noch länger in der Vercharterung bleiben rechnen wir mit einem Wiederverkaufswert von ca. 50%. Es ist unsere Aufgabe, den Markt für Gebrauchtboote zu ‚kennen und die Yachten dorthin zu verkaufen, wo wir das meiste Geld bekommen.

Optimale Rendite durch Investition in eine Segelyacht
Gesucht werden Investoren für die neuen Bavaria Cruiser Modelle 32, 36, 40, 45 und vor allem für die neue Bavaria 50. Tätigen Sie eine sinnvolle Investition durch Ihre Segelyacht.

Wir sind Bavaria und Varianta Händler für Charteryachten. Sie beziehen Ihre Yacht direkt über uns. Dies schafft die Möglichkeit, die Yacht direkt aus der Werft günstig und individuell zu bestellen.

Zielgruppe:
Unternehmen
Arbeitnehmer

Das Ziel:
Eine eigene Yacht, große Abschreibung, hohe Rendite und feste Sachwerte mit hoher Werthaltigkeit

Warum Bavaria Yachten:
günstiger Einkauf
gute Vermarktbarkeit
hoher Wiederverkaufswert

Model A
Die feste Rendite
Sie sind Investor und legen Ihr Geld fest für eine Yacht an.
Die Sicherheit:
Sie sind Investor und legen, wie bei einer Anleihe Ihr Geld in
einer Yacht an. Sie bekommen einen Sicherheitsübertrag.
Steuerlich: Wie bei einer Anleihe müssen Sie die Zinserträge angeben und Kapitalertragssteuer zahlen.
Die Rendite:
6% feste Rendite auf das Nettokapital der Yacht-ohne Eigenkostenanteil.
Eigennutzung:
2 Wochen können fest gebucht werden. Es entstehen keine Kosten für Sie. Ihre Rendite wird durch die Eigennutzung noch gesteigert.
Der Eigenkostenanteil:
Wird von uns getragen.
Model B - Die umsatzabhängige Rendite:
Sie sind Eigner und überlassen uns das Schiff zur Vermarktung.
Die Sicherheit:
Sie sind der Eigner der Yacht.
Steuerlich:
Die Abschreibung
Auf 10 Jahre? linear oder degressiv? Müssen aber auch Einkommenssteuer verrichten.
Die Rendite 1 - Umsatzabhängig:
70% Chartereinnahmen mit Wartungskosten und Eigenkostenanteil
Die Rendite 2 - Umsatzabhängig:
60% der Chartereinnahmen mit Eigenkostenanteil
Die Rendite 3 - Umsatzabhängig:
50% der Chartereinnahmen ohne Eigenkostenanteil
Eigennutzung:
Unbegrenzt möglich.
Der Eigenkostenanteil:
1.000,00 Versicherung
1.500,00 Hafengebühr
500,00 Rücklagen
Die Wartungskosten:
Je nach Aufwand während der Saison
Service:
Die Wartung sichert unsere Umsätze durch zufriedene Kunden und Ihr Kapital. Unsere Logistik und Infrastruktur sorgen für ein Optimum an Rentabilität.
Vermarktung:
Die Vermarktung wird von uns komplett übernommen und transparent dargestellt.

Sie sind der Eigentümer und wir der Vertreiber.

Treue Kunden
Im Laufe der Jahre haben wir uns einen großen Kundenstamm aufgebaut.
Unsere Kunden kommen zu 92% wieder, das zeigt die immer wieder zu erwähnende gute Leistung unserer Stützpunktleiter und deren Crews.

Umsatzverteilung
Der erzielte Umsatz wird Ihnen zu 60% verrechnet, uns bleiben die 40%. Davon bezahlen wir, die Agenturen, Stützpunkt, Service, den Ein- und Auscheck, die Kataloge und Messebesuche. Sie zahlen den Liegeplatz und die Versicherung.
Werterhalt
Der Gewinn dieses Systems liegt darin, die Yacht nach Ablauf der Vercharterung( wie gesagt, es dürfen mehr als 5 Jahre sein) gewinnbringend zu veräußern. Deshalb ist der Werterhalt ein wichtiges Thema für uns. Bitte kommen Sie uns besuchen und schauen sich die Yachten an, die schon mehr als 5 Jahre in der Charter sind. Wir sind bekannt für den guten Zustand der Yachten.

Yachtverkauf
Es ist unsere Aufgabe - nachdem wir gemeinsam die Entscheidung getroffen haben- rauszufinden, wo wir die gebrauchten Yachten zu einem guten Preis verkaufen können. Es gibt unterschiedliche regionale Märkte, wo man die Yachten am besten verkaufen kann. Zur Zeit sind es in Europa England und Skandinavien, wir arbeiten mit ausgewählten Gebrauchtboothändlern zusammen und versuchen ebenfalls die Yachten direkt zu vermarkten.

Zeitpunkt
Der Erwerb der Yacht sollte so früh als möglich sein, damit die Yachten noch rechtzeitig zur kommenden Saison geliefert werden können. Die Yachten sollten spätestens Anfang März auf den jeweiligen Basen sein, damit der bürokratische Aufwand- den gibt es leider immer noch- innerhalb von 4 Wochen erledigt werden kann. Oft bieten die Werften im 3. Quartal des Jahres Sonderkonditionen an, auch hier passen wir auf und empfehlen Ihnen den Erwerb.

Zum Schluss:
Wir hoffen, dass Sie nun nach dem Lesen dieser Informationen einen Überblick erhalten haben, dass unser Kaufchartermodell transparent ist und seit Jahren erfolgreich eingesetzt wird. Teilen Sei uns doch einfach mit für welche Yacht Sie sich interessieren und wir erstellen Ihnen eine Kalkulation und ein Angebot

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot.
Falls Sie schon eine Yacht besitzen, kümmern wir uns um den Verkauf, reinvestieren in eine neue Bavaria und verschaffen Ihnen eine effiziente Nutzung.

Thinius Yachtcharter


Andreas Kühn




Thinius Yachtcharter • Bachstraße 2 • 41564 Kaarst / Büttgen • info(at)thinius-charter.de
Telefon: 02131 5168 70 • Fax: 02131 5168 71 • Bürozeiten: Mo.- Fr. 09:00 – 13:00 & 14:00 - 18:00 Uhr